Tanzen, schütteln, entspannen und viele abwechslungsreiche Flows, so würde ich Astrids Stunden beschreiben.

Mit sehr viel Herz, Einfühlungsvermögen, sanfter Stimme und ihrer sympathischen, offenen Art, hat sie es bereits in mehreren Stunden geschafft, mich den Alltag vollkommen vergessen zu lassen und ganz im „Hier&Jetzt“ zu sein.

Mein absolutes Highlight war die „Kriegerin des Lichts“ Stunde, inspiriert von Paolo Coehlos Buch. Wir haben zu Silbermond getanzt, sind durch Krieger-Variationen geflossen, haben Buchausschnitten in der Position des Kindes gelauscht und uns in der Endentspannung ganz in Ennio Morricones „Cinema Paradiso“ fallen lassen.

Auch das Sunset Yoga am Dach in der Seestadt war toll!

Ich freue mich schon auf die nächste Stunde mit ihr. 🧘‍♀️ ❣️

— Simone